ÜBER MICH



Andreas Roth   -Diplom Designer-

  • spezialisiert auf 3D-Visualisierung (CINEMA 4D)

  • 6 Jahre in verschiedenen Branchen der Industrie als Konstrukteur tätig

  • seit 2004 Diplom Designer (Holzgestaltung)

  • seit 1999 Tischler-Geselle

 

 

Tätigkeitsfeld:

  • 3D Visualisierung
  • Interiorgestaltung
  • Produktgestaltung
  • CAD-Konstruktion
  • Vektorieller Entwurf
Software Skills:

  • Cinema 4D
  • Solid Works
  • Photoshop
  • Illustrator
  • Premiere/ After Effects
Material Skills:

  • Kunststoffspritzguss
  • Holzbearbeitung (Möbel, Intarsien, Formholz)
  • Metallbearbeitung (Edelstahl, Aluminium)
  • Leichtbau (Honeycomb-Material)
  • Hybridverbund (Kunststoff-Metall)

Berufserfahrung

Seit 2011 freiberuflich als Designer im Rhein-Main-Gebiet tätig. Erstellung von Renderings für Werbezwecke, Konstruktion diverser Kundenobjekte, Logo- und Visitenkartengestaltung, Filmschnitt & DVD Erstellung

960x192_freelance 

3 Wochen als Praktikant bei der FKM-Sintertechnik GmbH in Wallau-Biedenkopf. Sintertechnik und alles was dazu gehört aus der Nähe kennen lernen.

960x192_fkm

14 Monate bei ACO Severin Ahlmann GmbH und Co KG, Abteilung für Produktentwicklung der ACO-Hochbau, ACO-Tiefbau und ACO-Haustechnik in Rendsburg als externer 7(S)Engineering-Konstrukteur (Solid Works). Entwicklung von Rinnensystemen und Zubehör aus Kunststoffspritzguss, Metall und Polymerbeton. Beteiligt an der Entwicklung des ACO-StormBrixx® , der neuen ACO-Lichtschacht-Aufstockelemente sowie der “Montageplatte ACO-Therm® Block”.

960x192_aco2 

13 Monate bei der Daimler AG – Entwicklungsabteilung für Pedalanlagen – als externer 7(S)Engineering Konstrukteur (Catia V5) vor Ort in Hamburg. 3D-Modellierung und technische Dokumentation von diversen Pedalanlagen in Kunststoffspritzguss und Hybridverbundbauweise aus Metall und Kunststoff.

960x192_daimler 

Über 5 Jahre angestellt bei der 7(S)Engineering GmbH & Co KG, Hamburg als Konstrukteur (Solid Works & Catia V5)  in den technischen Büros in verschiedenen Projekten eingesetzt. So z.B. bei der Konstruktion einer Skid-Förderanlage oder der Modellierung von Turbinenteilen aus Gussmetall. Überwiegend jedoch bei Kunden vor Ort.

960x192_7S

5 Monate bei DEMA Dieter Enghausen Maschinenbau GmbH als externer 7(S)Engineering Konstrukteur (Solid Works) Modellierung und technische Dokumentation von Röntgenstrahlenschutzgehäusen für die Materialprüfung von Felgen.

960x192_dema

2 Jahre/3 Monate externer 7(S)Engineering Design-Engineer bei der Lufthansa Technik AG, Abteilung: VIP and Executive Jet Solutions in Hamburg. Spezifizierung und Konzeptualisierung von VIP Jet-Interior nach Luftfahrt-Richtlinien. Dazu zählten Cabinets, Carpets, Dekopanel, Artworkframe, Möbel-Intarsien, Stickerei für Lightdome,  Divans und ein VIP-Seat. Führung der Material-Specification-List, welche die Schnittstelle zwischen Design und Fertigung bildet.

960x192_lht

1 Jahr als Designer bei Andreas Junghans Edelstahlbearbeitung in Frankenberg/Sachsen. Entwicklung von Edelstahlmöbel & -Accessoires, Erarbeitung eines Messestandes, graphische Gestaltung von Katalogen und Bedienungsanleitungen, sowie der Konstruktion eines mobilen Verkaufwagens aus Aluminium.

960x192_ajh

12 Wochen als Praktikant – studienbegleitend – in der Entwicklungsabteilung & Modellwerkstatt der Fritz Becker KG, Brakel. Entwicklung diverser Formholzschalen für Stühle, Funierung eines Prototypen, Konzeptiualisierung eines Transportbehälters für 3D-Furniere, Entwurf eines Kundengeschenks für die Fritz Becker KG aus Formholz.

960x192_becker

Während der Ausbildung zum Tischler und 1 Jahr als Geselle in der Schreinerei Haase in Langen. Bau und Montage von Individual- und Einbaumöbeln für den Wohnenbereich und den Ladenbau.

960x192_haase

7 Monate Kunststoffspritzgussgehilfe bei der Roth Präzisionsplastik GmbH in Langen.
Bedienung von Spritzgussmaschinen, überwachen des Produktionsablaufs, erlernen von Reinraumtechnik, Sechs-Achs-Roboter-Programmierung mit V+, CNC-Fräs-Programmierung.

960x192_roth

6 Wochen Praktikant -schulbegleitend- in der Modellwerkstatt. Entwurf und Umsetzung eines Bumerangs aus Multiplex Sperrholz. Begleiten des Tagesgeschäftes: aktuell den Bau einer Tiefziehform für Folienverpackungen.